Interaktive Patientenfälle

Hier können Sie interaktiv Patientenfälle zur Allergiediagnostik lösen.

Ihre Antworten sind natürlich anonym. Am Ende der Fallvorstellung bekommen Sie zusammengefasste Resultate und können vergleichen, wie Ihre Kollegen geantwortet haben.
Gerne stellen wir Ihnen die Weblinks zu den Patientenfällen auch für Ihre Webseite, Newsletter oder Veranstaltungen zur Verfügung.

 

Georg leidet an saisonaler Rhinokonjunktivitis. Welche spezifische Immuntherapie empfehlen Sie ihm?

Georg, 28 Jahre alt, leidet seit über 10 Jahren an wiederkehrender saisonaler Rhinokonjunktivitis. In diesem Sommer sind zum ersten Mal zusätzlich Asthma-Symptome aufgetreten.
Er kommt zu Ihnen in die Praxis und fragt nach einer spezifischen Immuntherapie.
Wie gehen Sie vor?

Lösen Sie hier den Fall 



Patient mit anaphylaktischem Schock nach Insektenstich:
 
Hat Thomas (58) eine Allergie gegen Bienen- oder gegen Wespengift?

Identifizieren Sie den Allergieauslöser in unserem interaktiven Patientenfall:
• Welche diagnostischen Tests fordern Sie an?
• Wie interpretieren Sie die Resultate?

Lösen Sie hier den Fall


 

35-jähriger Patient mit Pollen- und Nahrungsmittel-Allergien


Patient mit ganzjährigem schwerem allergischem Schnupfen: Wie interpretieren Sie das spezifische IgE-Profil von Robert?

Für Robert (35), der unter Pollen- und Nahrungsmittel-Allergien leidet, wurde eine ImmunoCAP ISAC Multiplextestung gegen 112 Allergenkomponenten angefordert:

• Wie interpretieren Sie Roberts Testergebnisse?
• Wie würden Sie den Patienten behandeln?

Lösen Sie hier den Fall


 

13-jähriges Mädchen mit einem anaphylaktischen Schock nach dem Genuss eines Currygerichts mit Nüssen

Der aktuelle Fall eines 13jährigen Mädchens mit einem anaphylaktischen Schock nach dem Genuss eines Currygerichts mit Nüssen enthält die Empfehlungen der neuen Leitlinie zum Management IgE-vermittelter Nahrungsmittel-Allergien.

Lösen Sie hier den Fall